ECRI Microelectronics
news center

Was ist Hard Switching?

Wenn die Spannung oder der Strom an dem Transistor noch nicht Null ist, wird die Schaltröhre gezwungen, ein- oder auszuschalten. Zu dieser Zeit fällt oder steigt die Schaltröhrenspannung und der Strom steigt oder fällt mit einem Überlappungsprozess. Daher hat die Röhre während des Umschaltens einen Verlust. Diese Art der Umschaltung ist Hard Switching.