ECRI Microelectronics

Synchro zu Digital Konverter oder Resolver zu Digital Converter (MSDC / MRDC37 Serie)

1. Merkmale des Synchro / Resolver-Digital-Konverters (MSDC / MRDC37-Serie) (für Außenansicht, siehe Abb. 1)

High accuracy
Small size
High tracking speed
Uninterrupted tracking during data transfer 
Three-state latch output
Low power consumption


2. Anwendung von Synchro zu Digitalkonvertern oder Resolver zu Digitalkonvertern (MSDC / MRDC37 Serie)

Servo-Mechanismus; Antennenüberwachung; Navigationssystem; Kanonenkontrolle; industrielle Kontrolle; Robotersystem; Radar-Kontrollsystem.


3. Beschreibung von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (MSDC / MRDC37-Serie)

MSDC / MRDC37-Serie sind 16-Bit-Digital-zu-Synchron- oder Digital-zu-Resolver-Wandler. Das Eingangssignal wird in vierdrähtige Resolver- und Erregungssignale oder dreiadrige Synchro- und Erregungssignale aufgeteilt. Das Ausgangssignal ist ein paralleler natürlicher Binärcode, der durch einen Drei-Zustands-Zwischenspeicher gepuffert ist und mit dem TTL-Pegel kompatibel ist.
Das Produkt wendet einen Servo-Schaltkreis zweiter Ordnung mit geringer Größe und geringem Gewicht an, und der Benutzer kann es sehr bequem verwenden, indem er Signal-Pins steuert.

Tabelle 2 Nennbedingungen und empfohlene Betriebsbedingungen

Max. absolute rating value

Supply voltage +VS: 12.5~17.5V

Supply voltage -VS: -17.5~-12.5V

Logical voltage VL: 7V

Storage temperature range: -40~+100℃

Recommended operating conditions

Supply voltage +VS: 15V±5%

Supply voltage -VS: -15V±5%

Reference voltage (effective value) VRef: nominal value ±10%

Signal voltage (effective value) V1*: nominal value ±10%

Reference frequency f*: nominal value ±10%

Operating temperature range TA: -40~+85℃

Hinweis: * gibt an, dass es gemäß den Anforderungen des Benutzers angepasst werden kann.

Tabelle 2 Elektrische Eigenschaften

Parameter

Conditions (-40~+85℃)

(Unless otherwise specified)

(MSDC/MRDC37 series)

Unit

Min.

Max.

Resolution/RES

Range of 0~360º

12

16

Bit

Tracking speed/St①

3

36

rps

High output level/VOH

TA=25℃

2.4

V

Low output level/VOL

TA=25℃

0.8

V

Power consumption/ PD

TA=25℃

1.3

W

Vel linearity/ERl

TA=25℃

1.0

%

Range of reference voltage

2

115

V

Range of signal voltage

2

90

V

Frequency range

30

2 600

Hz

Density

±3

±8.5

Angular minute


Hinweis: ① Die Tracking-Geschwindigkeit beträgt 3 rps für 16-Bit-Auflösung und 36 rps für 12-Bit-Auflösung; St kann entsprechend der Anforderung des Benutzers entworfen werden.


4. Funktionsprinzip von Synchro-zu-Digital-Konvertern oder von Resolver zu digitalen Konvertern (MSDC / MRDC37-Serie) (Abb. 2)

Das Synchro-Eingangssignal (oder das Eingangssignal des Resolvers) wird durch interne differentielle Isolation in das orthogonale Signal umgewandelt:
Operating principle of Synchro/Resolver-Digital Converter (MSDC/MRDC37 series)
Abb.2 Blockdiagramm für das Funktionsprinzip

Wobei θ ein analoger Eingabewinkel ist
Diese beiden Signale und der digitale Winkel φ des internen reversiblen Zählers werden im Multiplikator der Sinus- und Kosinusfunktionen multipliziert und werden mit einem Fehler behandelt:

These two signals and the digital angle φ of internal reversible counter are multiplied in the multiplier of Sine and Cosine functions and are error treated

Die Signale werden nach Verstärkung, Phasendiskriminierung und Integrationsfilterung an den spannungsgesteuerten Oszillator gesendet, wenn θ-φ ≠ 0 ist, gibt der spannungsgesteuerte Oszillator einen Impuls aus, um die Daten im Vorwärtszähler zu ändern, bis θ-φ innerhalb der Genauigkeit von Null wird Während dieses Prozesses verfolgt der Wandler die Änderung des Eingangswinkels θ die ganze Zeit. Für das Prinzipschaltbild siehe Abb. 2.

Die Übertragungsfunktion des Umrichters ist in Abb. 3 dargestellt

Transfer function of the converter is shown in Fig. 3. Closed-loop function

Function transfer of the converter
Abb. 3 Funktionsübertragung des Umrichters

Methoden der Datenübertragung und Zeitsequenz
Es gibt zwei Methoden zum Lesen der effektiven Daten im Konverter: synchrones Lesen und asynchrones Lesen.
(1) Methode (synchrones Lesen):
A: Der Konverter ist mit 16-Bit-Bus verbunden. Bysel ist mit der logischen "1" verbunden.
einstellen von logisch "1" bis logisch "0" (Datensperre) und auf 1 μs warten; einstellen auf logisch "0", um zu ermöglichen, dass der Zwischenspeicher in dem Wandler Daten ausgibt; Lesen von 12-Bit-, 14-Bit- oder 16-Bit-Daten; einstellen auf logisch "1", um für das Lesen der nächsten effektiven Daten bereit zu sein (Fig. 4);
B: der Konverter ist mit dem 8-Bit-Bus verbunden, D1 ~ D8-Bit sind mit dem Datenbus verbunden, und der Rest ist leer.
einstellen von logisch "1" bis logisch "0" (Datensperre) und auf 1 μs warten; einstellen auf logisch "0", um zu ermöglichen, dass der Zwischenspeicher in dem Wandler Daten ausgibt; setze Bysel auf logisch "1", lese direkt die hohen 8-Bit-Daten, setze Bysel auf logisch "0", lese die Daten in anderen Bits mit automatischem Null-Padding in den freien Bits; einstellen auf logisch "1", um für das Lesen der nächsten effektiven Daten bereit zu sein (Fig. 5).

Time sequence of 16-bit bus transfer Time sequence of 8-bit bus transfer
Abb4 Zeitfolge der 16-Bit-Busübertragung Abb.5 Zeitfolge der 8-Bit-Busübertragung

(2) Busy-Methode (asynchrones Lesen):
Im asynchronen Lesemodus ist gesetzt zu logisch "1" oder leer, ob die interne Schleife immer im stabilen Zustand ist oder ob die Ausgangsdaten gültig sind, wird durch den Status Besetztzeichen Besetzt bestimmt. Wenn das Besetztzeichen auf einem hohen Pegel ist, zeigt dies an, dass die Daten konvertiert werden, und die Daten zu dieser Zeit sind instabil und ungültig; Wenn das Besetztzeichen auf niedrigem Pegel ist, zeigt dies an, dass die Datenumwandlung abgeschlossen wurde und die Daten zu diesem Zeitpunkt stabil und gültig sind. Wenn während des Lesevorgangs ein hoher Pegel in Busy auftritt, ist der Lesevorgang zu diesem Zeitpunkt ungültig. Im asynchronen Lesemodus ist der Busy-Ausgang Impulsfolge des TTL-Pegels, seine Breite hängt von seiner Drehzahl ab, es gibt auch zwei Verwendungsmethoden des Busses, dh 8-Bit und 16-Bit, das Datenlesen bei wirksamer Datenausgabe ist auch kontrolliert von , siehe Zeitablaufdiagramm zur Datenübertragung (Bild 6 und Bild 7).

Fig.6 Time sequence diagram for 16-bit bus transfer Fig.7 Time sequence diagram for 8-bit bus transfer

Abb. 6 Zeitablaufdiagramm für den 16-Bit-Bustransfer Abb. 7 Zeitablaufdiagramm für den 8-Bit-Bustransfer

Statussignalpins: Besetzt, DIR, R, C.
Wenn sich der Eingang des Wandlers ändert, gibt Busy eine Folge von Impulsen des CMOS-Pegels aus, dessen Frequenz durch die höchste Drehgeschwindigkeit bestimmt wird. Wenn Busy auf hohem Pegel ist, bedeutet dies, dass die Servoschaltung zweiter Ordnung im Wandler arbeitet, die Daten am digitalen Ausgangsende ändern sich; im Gegenteil, der Computer kann die Daten direkt lesen.
DIR-Signal wird verwendet, um Vorwärts- / Rückwärtsdrehung anzuzeigen. Wenn der Ausgangscode hoch gezählt wird, ist der Ausgang High-Pegel; Wenn der Ausgangscode herunter zählt, hat der Ausgang einen niedrigen Pegel.
Nullsignalausgang RC: Wenn die Ausgangsdaten von "1" auf "0" steigen oder die Ausgangsdaten von "0" auf "1" dekrementieren, ist der Ausgang ein positiver Impuls, die Impulsbreite beträgt 200 μs.

5. MTBF-Kurve von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (MSDC / MRDC37-Serie) (Abb. 7)


MTBF-temperature curve

Abb. 8 MTBF-Temperaturkurve
(Hinweis: nach GJB / Z299B-98, vorgesehene gute Bodenbeschaffenheit)

6. Stiftbelegung von Synchro zu Digitalkonvertern oder Resolver zu Digitalkonvertern (MSDC / MRDC37-Serie) (Abb. 9, Tabelle 3)


Pin designation of Synchro/Resolver-Digital Converter (MSDC/MRDC37 series)

Abb.9 Pin-Bezeichnung (Draufsicht)

Tabelle 3 Pin-Bezeichnung

Pin

Symbol

Meaning

Pin

Symbol

Meaning

Pin

Symbol

Meaning

1

D1

Digital output 1 (highest bit)

13

D13

Digital output 13

25

D16

Digital output 16

2

D2

Digital output 2

14

D14

Digital output 14

26

D15

Digital output 15

3

D3

Digital output 3

15

RHi

Reference signal input (high end)

27

Bysel

Byte select signal

4

D4

Digital output 4

16

RLo

Reference signal input (low end)

28

Enable signal

5

D5

Digital output 5

17

NC

Dead end

29

Busy

Busy signal

6

D6

Digital output 6

18

Vel

Velocity voltage output

30

Inhibit signal

7

D7

Digital output 7

19

S4

Signal input

31

+Vs

+15V Power supply

8

D8

Digital output 8

20

S3

Signal input

32

GND

Power ground

9

D9

Digital output 9

21

S2

Signal input

33

-Vs

-15V Power supply

10

D10

Digital output 10

22

S1

Signal input

34

VL

+5V Power supply

11

D11

Digital output 11

23

R, C

Zero cross signal




12

D12

Digital output 12

24

DIR

Direction signal





Anmerkungen: S1, S2, S3, S4 sind Signaleingänge von Synchron-Digital-Wandlern oder von Resolver zu Digital-Wandlern, und S4 wird für Synchro nicht verbunden;
D1 ~ D16 sind binäre Datenausgabe, für MSDC / MRDC3752 Serienumsetzer, Pin 13, 14, 25 und 26 bleiben unverbunden;
Beim MSDC / MRDC3754-Serienkonverter bleiben die Pins 25 und 26 unverbunden.

7. Tabelle der Gewichtswerte von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (MSDC / MRDC37-Serie) (Tabelle 4)

Tabelle 4 Tabelle der Gewichtswerte

Bit

Angle

Bit

Angle

Bit

Angle

1(MSB)

180,000 0

7

2,812 5

13

0,043 9

2

90,000 0

8

1,406 3

14

0,022 0

3

45,000 0

9

0,703 1

15

0,011 0

4

22,500 0

10

0,351 6

16

0,005 5

5

11,250 0

11

0,175 8



6

5,625 0

12

0,087 9




8. Anschlussplan für typische Anwendungen von Synchro-Digital-Wandlern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (MSDC / MRDC37-Serie) (Abb. 10 und Abb. 11)

Connection diagram for typical application of Synchro/Resolver-Digital Converter (MSDC/MRDC37 series)
Fig.10  Connection diagram for typical application of MRDC3756 series
Fig.11  Interface for direct data reading of MRDC3756

Hinweis: Die Versorgungsspannung darf den angegebenen Bereich nicht überschreiten. Verbinden Sie nicht die Referenz RHi und RLo mit anderen Pins.

9. Package Spezifikationen (Einheit: mm) von Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (MSDC / MRDC37 Serie) (Abb. 12)


Package specifications (unit: mm) of Synchro/Resolver-Digital Converter (MSDC/MRDC37 series)

Abb. 12 Außenansicht und Abmessungen der Verpackung

10. Teilenummernschlüssel von Synchro-zu-Digital-Konvertern oder von Resolver zu digitalen Konvertern (MSDC / MRDC37-Serie) (Abb. 13)

Part numbering key of Synchro/Resolver-Digital Converter (MSDC/MRDC37 series)

Abb. 13 Teilenummernschlüssel
Hinweis: Wenn die oben genannte Signalspannung und die Referenzspannung (Z) nicht dem Standard entsprechen, müssen sie wie folgt angegeben werden:


reference voltage 5V and signal voltage 3V are expressed as -5/3

(zB Referenzspannung 5V und Signalspannung 3V werden als -5/3 ausgedrückt)


Anwendungshinweise von Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (MSDC / MRDC37 Serie):

  • Versorgen Sie die Stromversorgung korrekt, schließen Sie während des Einschaltens die positiven und negativen Pole der Stromversorgung genau an, um ein Durchbrennen zu vermeiden.
  • Wenn die max. Wenn der absolute Nennwert überschritten wird, kann das Gerät beschädigt werden.
  • Bei der Montage muss der Boden des Produkts eng an die Leiterplatte angepasst werden, um eine Beschädigung der Stifte zu vermeiden, und falls erforderlich, muss eine stoßsichere Bereitstellung hinzugefügt werden.
  • Wenn der Benutzer eine Bestellung für das Produkt aufgibt, müssen sich detaillierte elektrische Leistungsindizes auf den relevanten Unternehmensstandard beziehen.
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten