ECRI Microelectronics

Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series)

1. Merkmale (siehe Abbildung 1 für die Außenansicht und Tabelle 1 für Modelle) des Synchro / Resolver-Digital-Konverters (HSDC / HRDC1746-Serie)

Internal differential isolation conversion

Resolution: 16 bits 
Three-state latch output
Uninterrupted tracking during data transfer 
32-wire metal package

2 . Anwendungsbereich von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (HSDC / HRDC1746-Serie)

Flight-Instrument-System; militärisches Servosteuerungssystem; Kanonenkontrollsystem; Luftfahrtelektronisches System; Radar-Kontrollsystem; Naval Vessel Navigationssystem; Antennenüberwachung; Robotertechnologie, computergestützte numerische Steuerungswerkzeuge (CNC); und anderes Automatisierungssteuerungssystem.

3. Beschreibung von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (HSDC / HRDC1746-Serie)

HSDC / HRDC1746 Serie Synchro / Resolver zu Digital-Wandler ist auf dem Prinzip der Typ II-Servo-Tracking-Prinzip entwickelt und nimmt differentielle Isolierung Eingang, der Datenausgang nimmt drei-State-Latch-Modus, ist es geeignet für Analogsignal / digitale Signalumwandlung von drei- Drahtsynchro- und Vierdraht-Resolver. Mit schneller Umwandlungsgeschwindigkeit und stabiler und zuverlässiger Leistung kann dieses Gerät in der Winkelmessung und im automatischen Kontrollsystem am meisten benutzt werden.
Dieses Produkt wird durch den Dickfilm-Hybrid-Integrationsprozess hergestellt und besteht aus einem 32-Draht-DIP-Metallgehäuse. Sowohl das Design als auch die Herstellung des Produkts erfüllen die Anforderungen von GJB2438A-2002 "Allgemeine Spezifikation für hybride integrierte Schaltungen" und spezifische Spezifikationen des Produkts.

4. Elektrische Leistung (Tabelle 2, Tabelle 3) von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (HSDC / HRDC1746-Serie)

Table 2  Rated conditions and recommended operating conditions


Table 3  Electricalcharacteristics

Absolute max. rated value

Supply voltage Vs: ± 17.25VDC


Parameter

HSDC/HRDC

1746 Series

Notes

Logical supply voltage VL: +7V


Storage temperature range: -55℃~150℃


Min.

Max.

Recommended operating conditions

Supply voltage Vs: ±15± 5%


Accuracy/angular minute

-2.6

2.6


Effective value of reference voltage VRef: ±10% of nominal value


Tracking speed: rps

-3

3


Effective value of signal voltage V*I:  Nominal value ±5%


Resolution/bit

16



Frequency f*of reference signal: nominal value ±10%


Signal and reference frequency/Hz

50

2.6k


Phase shift between signal and excitation:<±10%


Signal voltage (effective value)/V

2

90


Range of operating temperature (TA):  -40~+105℃


Reference voltage (effective value)/V

2

115


Hinweis: * gibt an, dass es gemäß den Anforderungen des Benutzers angepasst werden kann.

5. Funktionsprinzip von Synchro-zu-Digital-Konvertern oder von Resolver zu digitalen Konvertern (HSDC / HRDC1746-Serie)

Das Synchro-Eingangssignal (oder das Eingangssignal des Resolvers) wird durch interne differentielle Isolation in das orthogonale Signal umgewandelt:
Synchro/Resolver-Digital Converter (HSDC/HRDC1746 Series)-3
Wobei θ ein analoger Eingabewinkel ist
Das orthogonale Signal wird mit dem binären digitalen Winkel φ im internen reversiblen Zähler im Sinus-Cosinus-Funktionsmultiplikator multipliziert, und es wird eine Fehlerfunktion erhalten:
Synchro/Resolver-Digital Converter (HSDC/HRDC1746 Series)-4
Durch Fehlerverstärkung, Phasendiskriminierung und Filterung dieser Fehlerfunktion wird sin (& thgr; - ​​& phgr;) erhalten, wenn & thgr; - ​​& phgr; = 0 (innerhalb der Genauigkeit des Wandlers), dieser Fehler den spannungsgesteuerten Oszillatorausgangskorrekturimpuls ändert der binäre digitale Winkel φ des reversiblen Zählers, um den Ausgangswert φ innerhalb der Genauigkeit des Wandlers gleich dem Eingang θ zu machen, wird das System stabil und kann die Änderung des Eingangswinkels φ verfolgen. Auf diese Weise wird ein binärer digitaler Winkel φ, der den Eingangswellenwinkel θ darstellt, an dem Vorwärts / Rückwärts-Zähler erhalten (Fig. 2).
Circuit block diagram
Abb. 2 Blockschaltbild
(1) Dynamic characteristics
Function transfer of the converter
Transfer function of the converter is shown in Fig. 3:
Open-loop gain: Synchro/Resolver-Digital Converter (HSDC/HRDC1746 Series)-6
Closed-loop function:Synchro/Resolver-Digital Converter (HSDC/HRDC1746 Series)-7
For the module of this model Ka=48000/S2, T1=7.1ms, T2=1.25ms Fig. 3  Function transfer of the converter

(2) Methoden der Datenübertragung und Zeitsequenz
Chipauswahlsteuerung

Dieser Pin ist der Eingangspin der Steuerlogik, seine Funktion besteht darin, Daten an den Wandler auszugeben, um eine Steuerung mit drei Zuständen zu realisieren. Low-Pegel ist gültig, die Ausgangsdaten des Umrichters belegen den Datenbus. Wenn es auf einem hohen Pegel ist, ist der Datenausgangspin des Wandlers in drei Zuständen, das Gerät belegt den Bus nicht.
Byte auswählen

Dieser Pin ist der Steuereingangspin, seine Funktion besteht darin, die Auswahlsteuerung der Ausgangsdaten des Wandlers im Übertragungsmodus des 8-Bit-Datenbusses oder des 16-Bit-Datenbusses extern auszuführen. Wenn ein 16-Bit-Datenbus-Übertragungsmodus erforderlich ist, diesen Logikstift hoch halten, werden die Daten im Bus übertragen, der High-Byte-Ausgang liegt an Pin D1 bis D8 (D1 ist High-Bit) und Low-Byte ist in D9 bis D16 . Wenn ein 8-Bit-Datenbusübertragungsmodus benötigt wird, werden die Daten an den Anschlüssen D1 bis D8 erhalten (von hoch nach niedrig angeordnet), und hohe 8 und niedrige 8 Bits werden durch zwei Zeitsequenzen erhalten, mit anderen Worten, wenn Byte ausgewählt wird ist logisch hoch, werden hohe 8 Bits ausgegeben und wenn es logisch niedrig ist, werden niedrige 8 Bits ausgegeben.
Datenverriegelungssteuerung (Sperrsignal)
Dieser Pin ist der Eingangspin der Steuerlogik. Seine Funktion besteht darin, Daten extern an den Konverter auszugeben, um eine optionale Verriegelung oder Bypass-Steuerung zu realisieren. Bei High-Pegel werden die Ausgangsdaten des Umrichters direkt ohne Zwischenspeicherung ausgegeben, siehe Zeitablaufdiagramm der Datenübertragung. Bei niedrigem Pegel werden die Ausgangsdaten des Wandlers zwischengespeichert, die interne Schleife wird nicht unterbrochen und die Verfolgung bleibt die ganze Zeit in Betrieb, aber der Zähler gibt keine Daten aus. Wenn es erforderlich ist, Daten zu übertragen, macht der Konverter zuerst Steuersignal, um die Daten von hoch nach niedrig zu sperren, hält logisch niedrig für 640 ns, dann eingestellt Eingabe auf niedrig (zu diesem Zeitpunkt belegt das Gerät den Datenbus), dann Daten durch Byte select, dann alle Steuerlogiken auf high, um die Daten zu aktualisieren und zwischenzuspeichern, um für die Übertragung der nächsten Daten bereit zu sein, siehe bitte Zeitsequenzdiagramme der Datenübertragung Abb.4 und Abb.5.
(3) Dämpfungsmethode des Eingangssignals (Fig. 4 und Fig. 5)
 Time sequence of 16-bit bus transfer and Time sequence of 8-bit bus transfer
Fig 4  Time sequence of 16-bit bus transfer                                                 Fig5  Time sequence of 8-bit bus transfer

6. MTBF curve (Fig. 6) of Synchro to Digital Converters or Resolver to Digital Converters (HSDC/HRDC1746 Series)

7. Pin designation (Fig.7, Table 4) of Synchro to Digital Converters or Resolver to Digital Converters (HSDC/HRDC1746 Series)

 MTBF-temperature curve and Pin designation (Bottom view)
Fig.6 MTBF-temperature curve
Fig.7 Pin designation (Bottom view)
(Note: as per GJB/Z299B-98, envisaged good ground condition)

Tabelle 4 Funktionsbeschreibung der Anschlussklemmen

Pin

Symbol

Meaning

Pin

Symbol

Meaning

1

NC

No connection

17

NC

Leave unconnected

2

D9

Digital output for 9thbit

18

RHi

Input of Resolver RHi

3

D10

Digital output for 10thbit

19

RLo

Input of Resolver RLo

4

D11

Digital output for 11thbit

20

GND

Ground

5

D12

Digital output for 12thbit

21

-VS

-15V power supply

6

D13

Digital output for 13thbit

22

+ VS

+15V power supply

7

D14

Digital output for 14thbit

23

Control of data locking

8

D15

Digital output for 15thbit

24

D1

Digital output for 1st bit

9

D16

Digital output for 16thbit

25

D2

Digital output for 2nd bit

10

Control of chip select Enable

26

D3

Digital output for 3rd bit

11

Bysel

Byte select

27

D4

Digital output for 4th bit

12

S4NC①

S4input/no connection

28

D5

Digital output 5th bit

13

S3

S3 Input

29

D6

Digital output 6th bit

14

S2

S2 Input

30

D7

Digital output 7th bit

15

S1

S1 Input

31

D7

Digital output 8th bit

16

NC

No connection

32

NC

No connection

Hinweis: ① für das HSDC-Gerät wird S4 nicht verwendet.

Tabelle 5 Tabelle der Gewichtswerte
Table of weight values

8. Anschluss des Konverters von Synchro an Digitalkonverter oder Resolver an Digitalkonverter (Serie HSDC / HRDC1746)

± 15V, + 5V und GND müssen an die entsprechenden Pins des Konverters angeschlossen werden. Beachten Sie, dass die Polarität der Stromversorgung korrekt sein muss, da sonst der Konverter beschädigt werden kann. Es wird empfohlen, die Bypass-Kapazität von 0,1 μF und 6,8 ​​μF parallel zwischen jedem Stromversorgungsanschluss und Masse zu schalten.
Das Signal und die Erregungsquelle dürfen mit einem Fehler von 5% an die Anschlüsse S1, S2, S3 und S4 und RHi und Rlo angeschlossen werden.
Der Signaleingang muss mit der Phase der Erregerquelle übereinstimmen, damit sie korrekt mit dem Konverter verbunden werden können. Ihre Phasen sind wie folgt:

Für den Synchro sind die Signaleingänge:



Für den Resolver sind die Signaleingänge:


Hinweis: Kein Eingangssignal von RHi, RLo, S1, S2, S3 und S4 darf aus Angst vor Beschädigung des Geräts nicht mit anderen Pins verbunden werden.

9. Paketspezifikationen von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (HSDC / HRDC1746-Serie)

Outside view of package
Abb.8 Außenansicht des Pakets

Tabelle 6 Fallmaterialien

Case model

Header

Header plating

Cover

Covering plating

Pinmaterial

Pin plating

Sealing style

Notes

UP4529-32a

Kovar (4J29)

Ni

Iron/ nickel alloy (4J42)

Ni

Kovar (4J29)

Ni/Au

Matchedseal



10. Teilenummernschlüssel (Abb. 9) von Synchro-Digital-Konvertern oder Resolver-zu-Digital-Konvertern (HSDC / HRDC1746-Serie)


Part numbering key
Abb.9 Teilenummernschlüssel von Synchro zu Digitalkonvertern oder von Resolver zu Digitalkonvertern (HSDC / HRDC1746 Serie)

Hinweis: Wenn die oben genannte Signalspannung und die Referenzspannung (Z) nicht dem Standard entsprechen, müssen sie wie folgt angegeben werden:
Synchro/Resolver-Digital Converter (HSDC/HRDC1746 Series)-16
(zB Referenzspannung 5V und Signalspannung 3V werden als -5/3 ausgedrückt)
Anwendungshinweise:
  • Versorgen Sie die Stromversorgung korrekt, achten Sie beim Einschalten darauf, den positiven und negativen Pol des Netzteils aus Angst vor dem Brennen korrekt anzuschließen.
  • Bei der Montage muss der Boden des Produkts eng an die Leiterplatte angepasst werden, um eine Beschädigung der Stifte zu vermeiden, und falls erforderlich, muss eine stoßsichere Bereitstellung hinzugefügt werden.
  • Biegen Sie die Pinouts nicht, um zu verhindern, dass der Isolator bricht, was sich auf die Dichtungseigenschaften auswirkt.
  • Wenn der Benutzer eine Bestellung für das Produkt aufgibt, müssen sich detaillierte elektrische Leistungsindizes auf den relevanten Unternehmensstandard beziehen.

Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter 2S44RDC / SDC Series Zweikanal 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten
Synchro zu Digital Converters oder Resolver zu Digital Converter HTS20R64 Serie Zwei-Geschwindigkeit unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter HTS20 Series Programmierbare 2-Gesch unterscheidet sich von 17 bis 20 Bits +5 V, ± 15 V ± 40 Bogensekunden (17 Bits), ± 20 Bogensekunden (18 Bits), ± 10 Bogensekunden (19 Bits), ± 5 Bogensekunden (20 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC27 Series) 12 oder 14 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1459 Series) 12,14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 5,3 Bogenminuten (14 Bits), ± 2,93 Bogenminuten (16 Bits)
Synchro zu Digital Converter oder Resolver zu Digital Converter (HSDC / HRDC1746 Series) 16 Bits +5 V, ± 12 V ± 2 Bogenminuten