ECRI Microelectronics

MDSC / MDRC28-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter

1.Features (siehe Abbildung 1 für Außenansicht und Tabelle 1 Formmodelle)

Compatible with DTL/TTL/CMOS level

12-bit, 14-bit and 16-bit resolution
Short-circuit and overload protection
Metal case, with good heatsinking
Output power: 1.5W


Tabelle 1 Produktmodelle

12-bit

14-bit

16-bit

Synchro

Resolver

Synchro

Resolver

Synchro

Resolver

MDSC2812-411

MDRC2812-418

MDSC2814-411

MDRC2814-418

MDSC2816-411

MDRC2816-418

MDSC2812-412

MDRC2812-438

MDSC2814-412

MDRC2814-438

MDSC2816-412

MDRC2816-438

MDSC2812-421

MDRC2812-414

MDSC2814-421

MDRC2814-414


MDRC2816-414

MDSC2812-422

MDRC2812-415

MDSC2814-422

MDRC2814-415


MDRC2816-41-36/11.8






MDRC2816-415


2. Anwendungsbereich von Digital / Synchro-Konvertern der MDSC / MDRC28-Serie oder Digital / Resolver-Konvertern

Militärisches Servosteuerungssystem; Antennensystem; Radar-Messsystem; Navigationssystem; Kanonenkontrollsystem; Werkzeugmaschinensteuerung.


3. Beschreibung der Digital / Synchro-Konverter der MDSC / MDRC28-Serie oder Digital-Resolver-Konverter

Das Produkt der MDSC / MDRC28-Serie ist ein Konverter, der das eingegebene Binärsignal in das eines Synchro oder Resolvers umwandelt. Das Eingangssignal ist kompatibel mit DTL / TTL / CMOS-Pegel und der Ausgang ist 3-Draht-Synchro oder 4-Draht-Resolver-Signal. Diese Produktreihe verfolgt kontinuierlich die eingegebenen 12-Bit / 14-Bit / 16-Bit-Binärdaten und gibt nach der Konvertierung ein hochpräzises Synchro / Resolversignal aus. Das Produkt ist mit einem Stromverstärkungsschaltkreis ausgestattet und seine Ausgangsleistung kann 1,5 W erreichen.

4. Elektrische Leistung (Tabelle 2, Tabelle 3) von Digital / Synchron-Konvertern der MDSC / MDRC28-Serie oder von Digital-zu-Resolver-Konvertern

Tabelle 2 Nennbedingungen und empfohlene Betriebsbedingungen

Absolute max. rated value

Supply voltage +VS: +13.5~+17.5V

Supply voltage -VS: -17.5~-13.5V

Storage temperature range: -40~100℃

Recommended operating conditions

Supply voltage +VS: +14.5~+16.5V

Supply voltage -VS: -16.5~-14.25V

Reference voltage (effective value) VRef: 115V±5%

Signal voltage (effective value) V1: 90V±5%

Reference frequency f: 400Hz±10%

Range of operating temperature TA: -40℃~85℃

Hinweis: * gibt an, dass es gemäß den Anforderungen des Benutzers angepasst werden kann.

Tabelle 3 Elektrische Eigenschaften

Parameter

MDRC/MDSC2812

MDRC/MDSC2814

Enterprise military standard (Q/HW30857-2006)

MDRC/MDSC2816

Resolution

Accuracy

Digital input

Reference voltage (effective value)

Reference frequency

12-bit

±8

12-bit binary code

14-bit

±4

14-bit binary code

26V/115V/4V

50Hz/400Hz

16-bit

±4

16-bit binary code

Output signal voltage

(Effective value)

11.8V (line-line, resolver or synchro)

90V (line-line, resolver or synchro)

Input data speed

Step response time

Output power




Hinweis: * bedeutet, dass die Produkte mit unterschiedlicher Frequenz und unterschiedlicher Amplitude je nach Bedarf des Benutzers hergestellt werden können.

5. Funktionsprinzip (Abb. 2 und Abb. 3) von Digital / Synchro-Konvertern der MDSC / MDRC28-Serie oder von Digital-zu-Resolver-Konvertern

Eine der charakteristischen Eigenschaften der MDSC / MDRC28-Serie ist, dass sie die Änderung des Radiusvektors vernachlässigen kann. Jeder Typ von Digital-Converter zu Syncro / Resolver muss mit einem Ausgangssignal sin und cos funktionssignal versehen werden, da jedoch das Gesetz der sin- und cos-Funktion nicht immer genau eingehalten wird, kann sein Fehler ± 7% erreichen. In der Praxis ist dieser Fehler manchmal nicht gravierend, ist aber bei der Anwendung von rotierendem Drehmoment-Empfänger oder Servo-Regelkreis nicht zulässig. Bei Produkten der Serie MDSC / MDRC28 kann dieser Fehler unter 0,1% reduziert werden, was bedeutet, dass bei Verwendung des Umrichters in einem Servosystem mit geschlossenem Regelkreis die Verstärkung des geschlossenen Regelkreises unabhängig vom Eingangssignal ist und somit unerwünschte Fehler aufgrund von Änderungen vermieden werden des Referenzsignals.
Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Fig.2  Schematic diagram of MDSC converter
Fig.2  Schematic diagram of MDRC converter

6. MTBF curve (Fig. 4) of MDSC/MDRC28 Series Digital to Synchro Converters or Digital to Resolver Converters

7. Pin designation (Fig. 4, Table 4) of MDSC/MDRC28 Series Digital to Synchro Converters or Digital to Resolver Converters

Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Fig. 4  MTBF-temperature curve
(Note: according to GJB/Z299B-98, envisaged good ground condition)

Fig.5  Schematic diagram of pins


Tabelle 4 Pin-Bezeichnung

Pin

Symbol

Function

Pin

Symbol

Function

Pin

Symbol

Function

1

1 (MSB)

Digital input 1

11

11

Digital input 11

21

S1

Signal output 1

2

2

Digital input 2

12

12

Digital input 12

22

+15V

+15V input

3

3

Digital input 3

13

13

Digital input 13

23

GND

Ground

4

4

Digital input 4

14

14

Digital input 14

24

NC

Leave unconnected

5

5

Digital input 5

15

15

Digital input 15

(12-bit and 14-bit are leave unconnected)

25

-15V

-15V input

6

6

Digital input 6

16

16

Digital input 16

(12-bit and 14-bit are leave unconnected)

26

NC

Leave unconnected

7

7

Digital input 7

17

NC

Leave unconnected

27

RLo

Low end of reference input

8

8

Digital input 8

18

S4

Signal output 4

28

RHi

High end of reference input

9

9

Digital input 9

19

S3

Signal output 3




10

10

Digital input 10

20

S2

Signal output 2




Anmerkungen:
① Digitaleingang: DSC / DRC292 ist 1 ~ 12, insgesamt 12 Bits; DSC / DRC2914 ist 1 ~ 14, insgesamt 14 Bits; DSC / DRC2916 ist 1 ~ 16, insgesamt 16 Bits.
"" 1 "ist das höchste Bit (MSB);
③ S1, S2, S3 und S4: Ausgang wird für Synchro oder Resolver verwendet, darunter S4 wird nur für Resolver verwendet;
④ RHi und RLo: Referenzeingang;
GND: gemeinsame Masse der Stromversorgung und des Eingangssignals;
± 15 V: Stromversorgung.

8. Tabelle der Gewichtswerte (Tabelle 5) von Digital / Synchro-Konvertern der MDSC / MDRC28-Serie oder Digital / Resolver-Konvertern

Tabelle 5 Tabelle der Gewichtswerte

Bit (MSB)

Angle

Bit (MSB)

Angle

Bit (MSB)

Angle

1

180.000 0

6

5.625 0

11

0.175 8

2

90.000 0

7

2.812 5

12 (for 12-bit LSB)

0.087 9

3

45.000 0

8

1.406 3

13

0.043 9

4

22.500 0

9

0.703 1

14 (for 14-bit LSB)

0.022 0

5

11.250 0

10

0.351 6




9. Anschlussplan für typische Anwendungen (Abb. 6) von Digital / Synchro-Konvertern der MDSC / MDRC28-Serie oder von Digital-zu-Resolver-Konvertern

DSC / DRC laden Verbindung
(1) Steuertransformator (CT)
Die einfachste Konstruktion besteht darin, einen Digitalwandler als Synchro / Resolver zum Ansteuern des Steuertransformators zu verwenden. Die min. Kraft zum Fahren CT ist:
Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Wo V die Leitungsspannung ist, ist Zso die Impedanz zwischen den Knoten, nachdem die Schaltung von einem Ausgangsende des Stromwandlers zu anderen zwei Rotorstromkreisen kurzgeschlossen ist (Zso = Rso + jXso).
Zum Beispiel: wenn die Impedanz von CT ZS = 700 + j490 ist, dann ist die Leitungsspannung 90V
Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Zur Anpassung der CT-Last kann diese am Ausgangsende um 3 Kapazitäten reduziert werden, wie im Folgenden dargestellt:
Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)

Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Abb. 6 Anschlussplan für typische Anwendungen

Die erforderliche Leistung ist: (VA) (nicht eingestellt) x Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Im obigen Beispiel ist die Kapazität: Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Die erforderliche Leistung nach der Anpassung ist: Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Bei der Konstruktion ist es erforderlich, die Fehler zu notieren, die normalerweise existieren, wie z. B. Spulenanzahl, Kapazität, Induktivität usw. in CT.

Praktische Hinweise zur CT-Lasteinstellung:
① Hohe Präzisionskapazität ist nicht erforderlich, ein Fehler von 20% ist ausreichend.
② Drei Kapazitäten müssen zwischen S1 und S2, S2 und S3 sowie S3 und S1 verwendet werden.
③ Spannungsfestigkeit und Art der Kapazität
Für eine Leitungsspannung von 11,8 V beträgt die Spannungsfestigkeit der Kapazität zwischen den Stiften 25 V AC, und der Typ der Kapazität ist eine nicht-polare Tantal-Kapazität.
Für eine Leitungsspannung von 90 V beträgt die Spannungsfestigkeit der Kapazität zwischen den Stiften 150 V AC, und es ist erlaubt, eine keramische Kapazität mit einer niedrigen Dielektrizitätskonstante zu verwenden.
④ Die Lasteinstellung des Resolvers benötigt nur zwei Kapazitäten. Einer ist zwischen S1 und S3 und der andere zwischen S2 und S4 verbunden.
(2) Steuerdifferentialwandler (CDX)
Die Last von DSC in der Ausrüstung kann wie CT-Last betrachtet werden, aber die äquivalente Impedanz Z muss wie CT-Last berechnet werden, ihr Wert beträgt im Allgemeinen 66% ~ 80% von ZSO.
(3) Drehmomentempfänger (TR)
Verglichen mit CT und CDX ist es relativ schwierig, den Drehmomentempfänger (TR) zu steuern. Im Allgemeinen benötigt es einen Ausgangsverstärker. Da die Änderung des Radiusvektors des Produkts der MDSC / MDRC28-Serie vernachlässigt werden kann, ist es zur Steuerung von TR besser geeignet als solche Geräte mit einem Fehler von ± 7%. Bei einem Fehler mit dem Winkel θ beträgt der Erregerstrom:
Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Eingabeaufforderungen:
① TR sollte nicht blockiert werden.
② Der entsprechende Vorlauf vom Referenzeingang zum DSC muss den Bestimmungen von TR entsprechen.
③ Der Referenzeingang muss immer an TR und Konverter angelegt werden.
④ Die Ausgangsspannung von DSC / DRC muss vollständig mit der von TR benötigten Spannung übereinstimmen.

10. Paketspezifikationen (Einheit: mm) (Abb. 7) von Digital / Synchro-Konvertern der MDSC / MDRC28-Serie oder von Digital-zu-Resolver-Konvertern

Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Abb. 7 Außenansicht und Abmessungen der Verpackung

11. Teilenummernschlüssel (Abb. 8) der MDSC / MDRC28-Serie von Digital-Synchro-Konvertern oder Digital-Resolver-Konvertern

Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
Abb. 8 Teilenummernschlüssel

Hinweis: Wenn die oben genannte Signalspannung und die Referenzspannung (Z) nicht dem Standard entsprechen, müssen sie wie folgt angegeben werden:

Digital-to-synchro/resolver converter (MDSC/MDRC28 series)
(z. B. Referenzspannung 40 V und Signalspannung 38 V werden als -40/38 ausgedrückt)


Anwendungshinweise


  • Legen Sie keine Referenzspannung von 115 V an das Gerät von 26 V an.
  • Die Spannung der Stromversorgung darf den angegebenen Bereich nicht überschreiten.
  • Verbinden Sie nicht die Referenz RHi und RLo mit anderen Pins.
  • Die Versorgungsspannung muss auf der richtigen Polarität gehalten werden.
  • Wenn die max. Wenn der absolute Nennwert überschritten wird, kann das Gerät beschädigt werden.
  • Bei der Montage muss der Boden des Produkts eng an die Leiterplatte angepasst werden, um eine Beschädigung der Stifte zu vermeiden, und falls erforderlich, muss eine stoßsichere Bereitstellung hinzugefügt werden.
  • Wenn der Benutzer eine Bestellung für das Produkt aufgibt, müssen sich detaillierte elektrische Leistungsindizes auf den relevanten Unternehmensstandard beziehen.



Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
MDSC / MDRC29-Serie Digital zu Synchro Converter oder Digital zu Resolver Converter 12,14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 6 Bogenminuten (14 Bits), ± 6 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC28-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC38-Serie zu Digital-zu-Synchro-Konvertern oder Digital-zu-Resolver-Konvertern 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
HDRC14-16-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten, ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
MDSC / MDRC29-Serie Digital zu Synchro Converter oder Digital zu Resolver Converter 12,14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 6 Bogenminuten (14 Bits), ± 6 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC28-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC38-Serie zu Digital-zu-Synchro-Konvertern oder Digital-zu-Resolver-Konvertern 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
HDRC14-16-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten, ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
MDSC / MDRC29-Serie Digital zu Synchro Converter oder Digital zu Resolver Converter 12,14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 6 Bogenminuten (14 Bits), ± 6 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC28-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC38-Serie zu Digital-zu-Synchro-Konvertern oder Digital-zu-Resolver-Konvertern 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
HDRC14-16-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten, ± 2 Bogenminuten
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)
MDSC / MDRC29-Serie Digital zu Synchro Converter oder Digital zu Resolver Converter 12,14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 6 Bogenminuten (14 Bits), ± 6 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC28-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
MDSC / MDRC38-Serie zu Digital-zu-Synchro-Konvertern oder Digital-zu-Resolver-Konvertern 12, 14 oder 16 Bits ± 15 V ± 8,5 Bogenminuten (12 Bits), ± 4 Bogenminuten (14 Bits), ± 4 Bogenminuten (16 Bits)
HDRC14-16-Serie Digital-zu-Synchro-Konverter oder Digital-zu-Resolver-Konverter 14 oder 16 Bits +5 V, ± 15 V ± 5,3 Bogenminuten, ± 2 Bogenminuten