ECRI Microelectronics

HSSO28D-Serie Überspannungsschutz-DC-DC-Wandler

1. Merkmale der Überspannungsschutz-DC-DC-Wandler der HSSO28D-Serie

High reliability features
Wide input voltage range:12V~50V,typical DC input voltage: 28V
Maximum input transient voltage:80V,1s
Output Power PO:1.5W
Operating temperature range Tc:-55℃~+125℃
Low Startup current
No output overshoot
Inhibit function
Under-voltage input lock and output short circuit protection
Hermetically sealed metal case


2. Anwendungsbereich der Überspannungsschutz-DC-DC-Wandler der HSSO28D-Serie

Hochzuverlässiges elektronisches System für die Luftfahrt, Luft- und Raumfahrt und für einige Anwendungen mit hohen Eingangstransienten.


3. Beschreibungen der Überspannungsschutz-DC-DC-Wandler der HSSO28D-Serie

Diese Serie Produkte sind hoch zuverlässige DC-DC-Wandler mit Transientenschutz (80 V, 1 s). In diesen Produkten werden Single-ended-Flyback-, pulsweitenmodulierte und transformatormagnetische Rückkopplungs-Topologie verwendet. Das Funktionsprinzip besteht darin, dass das Abtastsignal der Ausgangsspannung, die durch den Transformator gekoppelt ist, mit dem Abtastsignal des Eingangsschleifenstroms zusammenarbeitet, um die Pulsbreite des Controllers zu regeln. Die doppelte Schleifensteuerung erzeugt eine konstante Spannungsausgabe. Dickschicht-Hybridtechniken bieten den Konvertern der HSSO28S-Serie eine hohe Zuverlässigkeit und optimale Miniaturisierung. Das Design und der Herstellungsprozess der HSSO28S-Serie entsprechen MIL-PRF-38534.


4. Technische Daten der Überspannungsschutz-DC / DC-Wandler der HSSO28D-Serie

Tabelle 2 Nennbedingungen und empfohlene Betriebsbedingungen

Absolute Max. Rating

Input voltage:12V~50V

Input voltage(Transient,1s):80V

Output Power:1.62W

Storage temperature:-65℃~150℃

Mechanical Shock:1500g

Lead resistance to welding temperature:300℃(15s)

Weight:11g

Antistatic intensity:2000V


Tabelle 3 Elektrische Eigenschaften

No.

Items

Condition

(Unless other wise,-55℃≤Tc≤125℃,VIN=28V±5%)

HSSO28D5

HSSO28D15

Min

Max

Min

Max

1

Input Voltage/V

Low、High、Ambient Temperature

12

50

12

50

2

Output Voltage/V

Positive

Ambient, Full load

4.95

5.05

14.85

15.15

Negative

-5.05

-4.95

14.40

15.60

Positive

Low/high, Full load

4.8

5.2

-15.15

-14.85

Negative

-5.2

-4.8

-15.60

-14.40

3

Output current/A

VIN=15V~50V

0.15

0.05

4

Output Power/W


0

1.5

0

1.5

5

Output Ripple Voltage/mV

BW≤20MHz,Full load

50

100

6

Line Regulation/mV

Positive

VIN=12V~50V,Full load

150

150

Negative

150

150

7

Load Regulation/mV

Positive

10% load →full

400

700

Negative

400

700

Positive

50% load→full

250

250

Negative

250

250

8

Input current/mA

Inhibited

3.5

3.5

Io=no load

10

14

9

Input Ripple current/mA

BW≤20MHz,Full load

30

30

10

Efficiency/%

Full load

72

73

11

Isolation/MΩ

Input to output or any pin to case at 500V,Tc=25℃

100

100

12

Inhibitvoltage


0

0.7

0

0.7

13

Under voltageturn-on voltage/V

Full load

6.5

11.5

6.5

11.5

14

Short Circuit Protection


15

Capacitive load

/μF

Tc=25℃

500

200

16

Switching frequency/kHz

Full Load

325

475

325

475

17

Step Load Response Transient(mV pK)

50%load→full load or

full load→50%load

300

300

18

Step Load Response Recovery(μs)

50%load→full load or

full load→50%load

500

400

19

Step Line Response Transient(mV pK)

VIN:16V→40V,

VIN:40V→16V,Io=Full load

400

600

20

Step Line Response Recovery(μs)

VIN:16V→40V

VIN:40V→16V

Io=Full load

600

600

21

Start-up Overshoot(mV pK)

VIN:0→28V,

Io=Full load

25

50

22

Start-up Delay (ms)

VIN:0→28V,

Io=Full load

20

20



5. Schaltungsblockdiagramm der Überspannungsschutz-DC / DC-Wandler der HSSO28D-Serie

hsso28d-series-circuit-block-diagram


Abb. 1 Blockschaltbild der HSSO28D-Serie


6. Typische Kennlinie von HSSO28D-Überspannungsschutz-DC-DC-Wandlern (Prüfbedingung gemäß Tc = 25 ℃, VIN = 28 V ± 5%, sofern nicht anders angegeben)


fig-2--hsso28d15-efficiency-curve
Abb. 2 HSSO28D15 Effizienzkurve


fig-3-hsso28d15-step-line-response
Bild 3 HSSO28D15 Step Line Response


fig-4-hsso28d15-step-load-response


Bild 4 HSSO28D15 Schritt Last Antwort

Fig 5 HSSO28D15 Start-up Overshoot/Start-up Delay


Bild 5 HSSO28D15 Startüberschreitung / Anlaufverzögerung

7. MTBF-Kurve der Überspannungsschutz-DC / DC-Wandler der HSSO28D-Serie


Fig 6 MTBF Temperature Curve(HSSA28D15) (Well ground condition
Abb. 6 MTBF-Temperaturkurve (HSSA28D15)


(Gut Boden Zustand)


8. Pin-Bezeichnungen von Überspannungsschutz-DC / DC-Wandlern der HSSO28D-Serie


Fig 7 Bottom View
Abb. 7 Ansicht von unten


Tabelle 4 Pin-Bezeichnungen

Pin

Symbol

Designation

1

VIN

Positive input

2

GNDI

Input ground

3

VO+

Positive output

4

GNDO

Output ground

5

GNDC

Case ground

6

VO-

NC

7

INH

Inhibit


9. Typisches Anschlussdiagramm der Überspannungsschutz-DC / DC-Wandler der HSSO28D-Serie


Fig 8 Connection Diagram
Abb. 8 Anschlussdiagramm

Fig 9 EMI Filter Connection Diagram


Abb. 9 EMI-Filteranschlussdiagramm

Fig 10 Inhibit Driver Circuit Diagram


Bild 10 Sperrung des Treiberschaltplans


10. Paketspezifikationen (Einheit: mm) der Überspannungsschutz-DC / DC-Wandler der HSSO28D-Serie



Fig 11 Bottom View
Abb. 11 Ansicht von unten Abb. 12 Seitenansicht



Tabelle 5 Paketübersicht

Symbols

Unit/mm

Minimum

Nominal

Maximum

A

-

-

7.38

фb

0.32

-

0.58

b1

2.16

-

2.76

b2

3.13

-

3.73

D

-

-

25.14

E

-

-

20.66

e

2.24

2.54

2.84

e1

4.78

5.08

5.38

e2

9.86

10.16

10.46

e3

17.28

17.78

18.28

e4

14.74

15.24

15.74

L

5.86

-

-

Notes:e、e1、e2、e3、e4 are interchangeable size, made by the shell manufacturing and inspection, this specification does not do the assessment requirements.


Tabelle 6 Fallmaterialien

Case Model

Header

Header Plating

Cover

Cover Plating

Pin

Pin Plating

Sealing

Notes

UPP2520-07

High quality carbon structural steel(08AL)

Au

SPCC-SD

Au

4J50

Au

Energy storage welding



11. Bestellinformationen für Überspannungsschutz-DC / DC-Wandler der HSSO28D-Serie


numeber-key


Abb. 13 Teilenummernschlüssel

Anwendungshinweise:


  • Sowohl die positiven als auch die negativen Anschlüsse für die Stromversorgung müssen korrekt verbunden sein, wenn Spannung anliegt, um eine dauerhafte Beschädigung des Geräts zu vermeiden.
  • Die Prüfposition muss die Wurzel des Pins des Geräts sein, wenn die elektrische Eigenschaft gemessen wird.
  • Die Grundplatte des Geräts muss während der Gerätemontage eng an der Platine befestigt sein, um Schäden an den Pins zu vermeiden. Die stoßsicheren Maßnahmen sind erforderlichenfalls zu ergreifen.
  • Die Stifte dürfen nicht gebogen werden, um zu vermeiden, dass der Glasisolator reißt und das Gehäuse undicht wird.
  • Die Stifte an der Sperrklemme dürfen während des Betriebs nicht in die Luft gehängt werden.
  • Bei Verwendung sollte die Ausgangslast nicht weniger als 10% der Nennlast betragen
  • Bei der Bestellung dieses Geräts muss die elektrische Detailspezifikation auf relevanten Normen basieren. Die in diesem Dokument angebotenen Daten dienen nur als Referenz.


Verwandte Produkte
Model Series Max. Output Power (W) Input DC Voltage (V) Output Voltage (V)

Gleichstrom-Gleichstromwandler der Serie DCS3000 der Serie DCSA

6W 15V-50V 5V, 12V, 15V

HSDF28D-Serie DC-DC-Wandler mit transienter Unterdrückung

20W 15V-50V 5V, 12V, 15V

HSDF28S-Serie DC-DC-Wandler mit transienter Unterdrückung

20W 15V-50V 3,3 V, 5 V, 8 V, 12 V, 15 V, 18 V, 28 V

Serie HSTR28S Transientenschutz DC-DC-Wandler

40W 15V-50V 3,3 V, 5 V, 8 V, 12 V, 15 V

HSTR28D-Serie Transientenschutz DC-DC-Wandler

40W 15V-50V 5V, 8V, 12V, 15V

HSFM140-Serie Transientenschutz DC-DC-Wandler

140W 16V-40V 46V